Allgemein

Review – Neutrogena Hydrogel Masken (PR-Sample)

*Anzeige


Neutrogena hat vier neue Tuchmasken herausgebracht, die es bereits in der Drogerie zu kaufen gibt. Alle Masken sind gelartig und bestehen aus zwei Teilen.


Ein paar Fakten
zu allen Hydrogel Masken laut Neutrogena 

Jede Maske soll einen sofort kühlenden Effekt haben. Für sensible Haut geeignet. Kein Austrocknen der Haut & kein Abwaschen notwendig. Außerdem verstopft keine Maske die Poren.

Preis je Maske (egal welche): 2,95 €

  • Hydro Boost Hydrogel Maske

Für intensive Feuchtigkeit. Die Haut soll sich nach der Anwendung spürbar geschmeidig & glatt anfühlen.

Neutrogena Hydro Boost

 

  • Pure Boost Hydrogel Maske

Für eine tiefenreine Haut. Die Haut soll danach gesund aussehen, d. h. sie soll sich glatt & tiefenrein anfühlen.

Neutrogena Pure Boost

  • Ageless Boost Hydrogel Maske

Für glatte, jünger aussehende Haut. Feine Linien sollen gemindert werden und die Haut soll sich spürbar weich anfühlen.

Neutrogena Ageless Boost

  • Illuminating Boost Hydrogel Maske

Für strahlend schöne Haut

Neutrogena Illuminating Boost

 


 

Meine eigene Meinung und Erfahrung 

Neutrogena Hydro Boost

Für intensive Feuchtigkeit

Die erste Maske, die ich getestet habe, war die Hydro Boost für intensive Feuchtigkeit. Die Gelmaske ist triefend feucht, sodass es beim raus holen leicht tropft. Die Maske fühlt sich dabei etwas glitschig an, ich musste sie erstmal richtig packen. Dadurch, dass eine Seite geriffelt war, fiel mir das etwas leichter.

Die Form passte gut zu meiner Gesichtsform – sodass jede Hautstelle im Gesicht gut bedeckt wurde. Sie war nicht zu groß und auch nicht zu klein. Die Ausschnitte für den Mund & Nase waren sehr gut.

Man kann sich entscheiden, ob man die Lippen & Augen auch bedeckt. Ich habe die Maske auf mein komplettes Gesicht gelegt – auch Lippen & Augen. Es hat nicht in den Augen gebrannt.

Die Maske hat direkt beim Auflegen auf mein Gesicht einen kühlenden Effekt gehabt, richtig angenehm. Sonst habe ich nichts auf meiner Haut bemerkt. 

Und was ich richtig gut fand, ist, dass die Maske aus Gel besteht. Bei den Tuchmasken, die aus „Stoff“ sind, fühlt es sich immer so an, als hätte man einfach einen nassen Lappen auf sein Gesicht getan.

Nach der Anwendung hat sich mein Gesicht deutlich weicher und glatter angefühlt. Meine Haut war richtig gut mit Feuchtigkeit versorgt, sodass ich sogar am nächstem Morgen keine Creme brauchte & meine Haut war ist sonst immer total trocken. Diese kann ich euch daher auf jeden Fall weiter empfehlen.

 


Illuminating Boost Hydrogel Maske
Für strahlend schöne Haut

Als zweites habe ich die Neutrogena Illuminating Boost Hydrogel Maske für strahlend schöne Haut ausprobiert. Diese war von der Form her genauso wie die obere Maske.

Mir ist aber diesmal intensiver aufgefallen, dass eine Seite der Maske etwas geriffelt ist. So konnte ich diese besser greifen und sie ist nicht sofort aus meinen Fingern gerutscht. Die neuen Hydrogel Masken von Balea mit Spitzendesign haben keine geriffelte Seite. Review könnt ihr euch hier durchlesen: Review – Balea Hydrogel Augenmaske

Ich finde diese Maske hat an meinen Lippen etwas gebrannt, aber ich glaube nicht, dass das an der Maske liegt. Meine Lippen sind zurzeit etwas empfindlich.

Nach der Anwendung hat sich meine Haut wirklich sehr schön angefühlt. Wie bei der oberen Maske war mein Gesicht total weich & glatt.

Mir ist hier besonders aufgefallen, dass meine Haut deutlich stärker geglänzt hat. Ich sah total frisch im Gesicht aus und ich hätte mich so raus getraut, wenn ich die Maske nicht Abends angewendet hätte. Diese fand ich für mich persönlich besser, als die obere.


Pure Boost Hydrogel Maske
Für eine tiefenreine Haut

Während der Anwendung hat sich diese Maske ebenfalls kühlend angefühlt und diese war auch wie die beiden oberen Masken triefend nass.

Bei dieser Maske habe ich gemerkt, dass es etwas auf meiner Haut gebrannt hat. Aber auch nur ganz leicht und überhaupt nicht unangenehm.

Nach der Anwendung hat sich meine Haut wieder mal extrem gut angefühlt. Meine liebste von den drei Masken ist jedoch die Illuminating Maske, also die zweite, die ich getestet habe.


Ageless Boost Hydrogel Maske
Für glatte, jünger aussehende Haut

Auch diese Maske war total angenehm auf der Haut und hatte einen leichten kühlenden Effekt. Meine Haut danach hat sich total glatt angefühlt. Da ich noch keine Fältchen oder ähnliches auf meinem Gesicht bzw. auf meiner Haut habe.

Was ich an allen Masken extrem gut fand, ist, dass keine der Masken nur ein bisschen runter gerutscht ist. Alle Masken blieben an Ort und Stelle. Ich konnte dabei entspannen, aufräumen, rumlaufen und und und. Wirklich!

Ich kann euch jede Maske davon empfehlen und mein Favorit ist auf jeden Fall die Illuminating Boost Hydrogel Maske für strahlend schöne Haut.

 

*Anzeige. Die Masken wurden mir von Neutrogena in Zusammenarbeit mit gofeminin Testlabor übersendet – meine eigene persönliche Meinung.

 

 

 

 

Dir hat der Artikel gefallen?Sag's weiter oder schreibe einen Kommentar!

%d Bloggern gefällt das: