Ich habe von 99 Nails ein super schönes Paket erhalten, wo ich mir die Produkte selbst aussuchen durfte. Danke, für das tolle Angebot!

Ich habe mir noch nie UV Nägel machen lassen, geschweige denn es selbst gemacht. Da bietet sich die Kooperation mit 99 Nails perfekt an!  www.99nails.de

AUSWAHL UND VERSAND VON 99NAILS

Die Qualität ist wirklich soo gut und ich meine die Preise, schaut es euch im Onlineshop an, die sind so günstig! Mein Paket kam nach meiner Bestellung wirklich sehr schnell an (innerhalb von zwei Tagen) und bei so einem großen Paket habe ich das gar nicht erwartet. 

Mein Paket kam super verpackt an und sogar Kleinigkeiten waren in roten Tüten verpackt, damit auch nichts rumfliegt. top!

WAS IST UV NAGELLACK?

UV Nagellack ist eine Alternative zu normalen Nagellack, dieser wird dann unter eine UV Lampe gehalten, damit er schön fest wird und nicht absplittert. UV Nagellack ist eine Mischung aus Gel und normalen Nagellack.

Die Nagellackflasche sieht auch genauso aus! UV Nägel können bis zu drei Wochen so aussehen wie frisch lackiert. Die Nageloberfläche zerkratzt nicht und splittert nicht ab. Der UV Nagellack auf dem Nagel wächst wie bei Gelnägel heraus. Man kann UV Nagellack auch zur Stärkung von Naturnägeln verwenden. 


DAS STARTER PAKET

Auf 99 Nails kann man sich verschiedene Starterpakete aussuchen. Ich hab mich für die billigste Variante entschieden. Leider war in dem Starterpaket keine Anleitung mit dabei, so wusste ich, als Anfänger, überhaupt nicht wofür was geeignet ist. 

Unbenannt
Starterpaket – Überblick

Das Starterpaket (siehe oben) kostet 39,99 € und für den Anfang wirklich sehr gut. Ich muss sagen, ich hatte wirklich keine Ahnung, wie man was verwendet und was man überhaupt als erstes verwendet. Ich hab mir dazu ein kleines Video auf YouTube angeschaut! Falls Ihr Verbesserungsvorschläge habt oder ihr es vielleicht anders macht, dann schreibt mir gerne! Ich bin für Kritik und Meinung, sowie Lob sehr offen. 🙂 Link – UV Startersets 99 Nails

Screenshot_20180224-191111.jpg

Screenshot_20180224-191729.jpg

 

Screenshot_20180224-191345.jpg

Screenshot_20180224-191427.jpg


 

ANWENDUNG  

&

MEINE ERFAHRUNG 

1.) Nagelhaut mit dem Rosenholzstäbchen zurückschieben und die Haut vorsichtig entfernen.

Screenshot_20180224-191034.jpg

2.) Feilen – Ich hab so extrem kurze Fingernägel, dass es eigentlich so gut wie nichts zu feilen gab.

3.) Buffer – Als nächstes habe ich mit dem Buffer meine Nageloberfläche mattiert, solange bis sie nicht mehr geglänzt hat.

Screenshot_20180224-191230.jpg

4.) Staub mit der weißen Bürste entfernen. Damit kann man auch sehr gut den Dreck unter den Fingernägeln entfernen, aber dafür ist es eigentlich nicht gedacht!

5.) Nagelcleaner – Nägel mit etwas Nagelcleaner gesäubert. Die Nagelhaut muss nämlich Öl- und Staubfrei sein.

Screenshot_20180224-192013.jpg

6.) Dann habe ich den Twin Coat als erstes aufgetragen und 120 Sek. unter die UV Lampe gehalten. Man kann die Lampe so einstellen, dass diese dauerhaft leuchtet oder wenn man auf den Knopf drückt, dann nur 120 Sek. leuchtet. So musste ich nicht immer auf die Uhr schauen. Die Bedienungsanleitung des UV-Gerätes ist leider auf Englisch, aber ich denke die meisten werden es trotzdem verstehen, da die Bedienung wirklich sehr einfach ist. Versteht man auch so!

 

 

 

Screenshot_20180224-191645.jpg

7.) Wenn der Twin Coat ausgehärtet ist, so entsteht eine Schwitzschicht auf dem Nagel, diese bitte nicht wegmachen. Das ist wichtig, damit der nächste Lack darauf haftet. Auf den Twin Coat habe ich dann direkt die Farbe Perlmut Schwarz drauf gemacht.  Die Farbe Perlmut Schwarz hat kleine Glitzerpartikel drin, sieht aus wie Grün/Silber. Diesen habe ich dann auch 120 Sek. unter die UV Lampe gehalten.

Screenshot_20180224-191703.jpg

8.) Dadrauf habe ich dann als Top Coat wieder den Twin Coat drauf getan und wieder 120 Sek. aushärten lassen. Der UV Lack glänzt so schön, wie eine Perle :D! Eine Freundin von mir sagte, es sieht aus wie Gel-Nägel! 🙂

9.) Die Schwitzschicht habe ich dann mit dem Nagelcleaner entfernt. Und Fertig! 

FAZIT

Ich finde das Ergebnis soo gut! Bis jetzt ist nicht mal etwas Lack ab und ich sag es euch, es glänzt soooo wunderschön! 🙂 Ich möchte mir auf jeden Fall noch andere UV Nagellacke zulegen. Es ist wirklich einfach und man muss nicht gefühlte Stunden warten bis der normale Nagellack endlich trocken ist (Das hasse ich soo! Und immer komme ich irgendwo dran und muss von vorne anfangen..) 

 

Liebe Grüße 

Irina ♥ 

 

Produkte wurden mir durch einen Gutschein zur Verfügung gestellt – PR Sample – Kooperation – Werbung

One thought

Dir hat der Artikel gefallen?Sag's weiter oder schreibe einen Kommentar!